Wir freuen uns auf Ihren Anruf! Sie erreichen uns unter 02821-7483008

  • Info und Bestellung 02821 748 30 08
  • Kostenlose Lieferung
  • Geprüfter Lieferant
  • Sichere Online-Bezahlung
  •  

Ist Kunstrasen krebserregend oder gesundheitsgefährdend?

Immer wieder gibt es Pressemeldungen, dass Kunstrasen in Verdacht steht, krebserregend zu sein. Allerdings ist hier nicht der Kunstrasen selbst gemeint, sondern das Gummi-Granulat, das auf vielen Kunstrasen-Sportplätzen eingestreut wird. Dieses Gummi-Granulat steht in Verdacht, sogenannte polyzyklische, aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) zu enthalten.
All unsere Kunstrasensorten bestehen aus absolut unbedenklichem Polypropylen (PP) und Polyethylen (PE) – zwei Kunststoffe, die seit Jahren auch bspw. in der Lebensmittelindustrie für die Verpackung von Nahrungsmitteln eingesetzt werden (weitere Informationen zu den verwendeten Materialien finden Sie hier => Die Materialien PE & PP). Gleichzeitig werden unsere Kunstrasen-Sorten regelmäßig durch umfangreiche Prüf- und Qualitätssicherungsmaßnahmen auf mögliche Schadstoffe geprüft.
Auch die Kunstrasenfüllung, die wir verwenden, besteht nicht aus dem auf Sportplätzen verwenden Gummi-Granulat, sondern aus einer speziellen Quarzsand-Mischung, die zu 100% natürlich und absolut unbedenklich ist (ähnliche Sandmischungen werden auch bspw. für Sandkästen und Spielplätze verwendet). Wir können Ihnen daher versichern, dass all unsere Kunstrasen-Sorten und die Sandfüllungen absolut unbedenklich sind und gefahrlos eingesetzt werden können.

<< Zurück