Wir freuen uns auf Ihren Anruf! Sie erreichen uns unter 02821-7483008

Ist Kunstrasen schädlich für die Gesundheit?

Seit einiger Zeit gibt es eine öffentliche Debatte über eventuell krebserregende Stoffe (PAK), die im Granulat enthalten sein sollen, das bei der Verlegung von Kunstrasen als Einstreumittel verwendet wird. Hierbei handelt es sich um kleine Gummikügelchen, zumeist aus alten Autoreifen hergestellt, die dafür sorgen sollen, dass sich der Kunstrasen so trittecht wie der natürliche Rasen anfühlt. Bei uns müssen Sie jedoch keinerlei Bedenken haben! Der Kunstrasen ansich stellt weder eine Gefahr für die Gesundheit noch ein erhöhtes Krebsrisiko dar. Alle unsere Kunstrasensorten werden von uns regelmäßig auf Qualität und Schadstoffe getestet. Dies ist ein wichtiger Teil unseres Qualitätssicherungsverfahrens. Sollten Sie noch weitere Bedenken, Anliegen oder offene Fragen haben, stehen wir Ihnen gern jederzeit zur Verfügung. Sie erreichen uns telefonisch werktags zwischen 09:00 und 17:00 Uhr unter 02821-7483008 , per Mail an mail@kunstrasen.de oder mithilfe unseres Kontaktformulars