Wir freuen uns auf Ihren Anruf! Sie erreichen uns unter 02821-7483008

  • Info und Bestellung 02821 748 30 08
  • Kostenlose Lieferung
  • Qualitätskunstrasen
  • Sichere Online-Bezahlung
  •  Sofort
  • Info und Bestellung 02821 748 30 08
  • Kostenlose Lieferung
  • Qualitätskunstrasen
  • Sichere Online-Bezahlung
  • Info und Bestellung 02821 748 30 08
  • Kostenlose Lieferung
  • Qualitätskunstrasen
  • Sichere Online-Bezahlung
  •  Sofort

Blog

Tipps zur Kunstrasenpflege in der kalten Jahreszeit

Winter is coming! Gerade in der kalten Jahreszeit ist Kunstrasen eine großartige Ergänzung für Ihren Garten oder Balkon. Während der Rest des Gartens seine Blätter verliert, bleibt ihr Rasen immer schön und grün. Im Gegensatz zu Naturrasen wird Ihr Rasenteppich auch nicht zu einer riesigen Schlammpfütze, wenn es zu viel geregnet hat. Es gibt jedoch trotzdem einige Dinge, die es bei der Kunstrasenpflege in der kalten Jahreszeit zu beachten gilt. In diesem Blogartikel haben wir alles aufgelistet, was es bei der saisonalen Kunstrasenpflege zu beachten gilt.

kunstrasen im herbst

Kunstrasenpflege im Herbst

Der Sommer ist vorbei und der Herbst steht vor der Tür. Die Blätter färben sich und fallen von den Bäumen. Wenn Sie in Ihrem Garten Kunstrasen verlegt haben, steht nun vor allem eines auf Ihrer To-Do-Liste: Fegen Sie regelmäßig die Blätter vom Rasen. Auf diese Weise verhindern Sie, dass eine Schicht Blätter unter der Schnee- oder Frostschicht liegt und danach schwieriger zu entfernen ist. Wenn Sie im Herbst gut fegen, haben Sie im Frühling nicht viel tun und können die ersten Sonnenstrahlen auf einem schönen  Rasen genießen. 

Kunstrasenpflege im Winter

Kunstrasen erfordert im Winter keine besondere Pflege. Der Rasenteppich ist frostbeständig und kann Schnee und Regen problemlos überstehen. Sie können den Schnee einfach auf dem Rasen liegen lassen. Wenn der Schnee im Frühling schmilzt kann der Kunstrasen dank der verlegten Drainage den Ablauf des Schmelzwassers gut verkraften. Bei starkem Frost ist hingegen Vorsicht geboten: Da die Kunstrasenfasern beim Gefrieren aushärten, besteht die Möglichkeit, dass sie bei plötzlicher starker Belastung abbrechen. Es ist darum wichtig, dass Sie beim Schneeschippen eine schneeschaufel aus Plastik und nicht aus Metall verwenden.

Kunstrasen im Winter verlegen - eine gute Idee?

Kunstrasen kann grundsätzlich zu jeder Jahreszeit verlegt werden. Allerdings kann das Verlegen von Kunstrasen im Winter eine größere Herausforderung sein. Zum Beispiel kann ein durch der Frost gehärteter Boden das Ausgraben oder Einebnen der Oberfläche erschwert. Außerdem kann der noch unverlegte Rasenteppich in der Kälte steif werden, was ein präzises Schneiden erschwert. Ein sehr nasser Boden kann auch die Verlegung etwas komplizierter machen. Wenn Sie selbst Kunstrasen verlegen, ist es ratsam, das Wetter zu berücksichtigen und zu kalte Temperaturen zu vermeiden. Natürlich können Sie zu jeder Jahreszeit Kunstrasen von Profis verlegen lassen. Wie Sie sehen ist Kunstrasenpflege in der kalten Jahreszeit ein Kinderspiel. Der robuste Rasenteppich hält allen Witterungsbedingungen stand und bleibt immer herrlich grün! Sind Sie noch auf der Suche nach dem perfekten Kunstrasen? In unserem breiten Sortiment finden Sie alles – vom luxuriösen Kunstrasen bis hin zu günstigeren Varianten des Rasenteppiches. Möchten Sie sich erst einmal von unserer Qualität überzeugen, bevor Sie Ihren eigenen Kunstrasen online kaufen? Dann fragen Sie doch einfach ein kostenloses Muster an!