Wir freuen uns auf Ihren Anruf! Sie erreichen uns unter 02821-7483008

  • Info und Bestellung 02821 748 30 08
  • Kostenlose Lieferung
  • Qualitätskunstrasen
  • Sichere Online-Bezahlung
  •  Sofort
  • Info und Bestellung 02821 748 30 08
  • Kostenlose Lieferung
  • Qualitätskunstrasen
  • Sichere Online-Bezahlung
  • Info und Bestellung 02821 748 30 08
  • Kostenlose Lieferung
  • Qualitätskunstrasen
  • Sichere Online-Bezahlung
  •  Sofort

Blog

Urlaub im eigenen Garten - Tipps für einen tollen Sommer

Urlaub auf Balkonien oder im eigenen Garten genießen

Volle Autobahnen, unkomfortable Flugreisen und überteuerte Hotels - eine Urlaubsreise kann manchmal für mehr Stress als Entspannung sorgen. Kein Wunder also, dass sich jedes Jahr viele Deutsche für einen Urlaub im eigenen Garten entscheiden. Denn man muss nicht immer in die Ferne reisen, um sich zu erholen. Wie wäre es also stattdessen mit lauwarmen, Rotwein getränkten Sommernächten auf Balkonien oder im eigenen Garten? 

In diesem Blog haben wir ein paar praktische Tipps und Tricks für Sie zusammengestellt, mit denen Sie problemlos ein Gefühl von Sommer im eigenen Heim kreieren können. Und auch für Umweltbewusste und kleine Geldbeutel ist der Heimaturlaub eine tolle Wahl: sparen Sie so Zeit, Geld und unnötigen CO2-Ausstoß! 

Urlaubsfeeling kreieren - Kunstrasen, Pflanzen & Co

Die wichtigste Voraussetzung  für einen gelungenen Urlaub auf Balkonien oder in Gartinien ist, dass Sie sich in Ihrer Umgebung wohlfühlen. Sorgen Sie also dafür, dass Ihr Garten bei Urlaubsbeginn gut gepflegt ist. Zwischen umher wucherndem Unkraut und braunen Flecken im Gras kann es nämlich schwierig werden, sich an fremde Orte zu träumen. Vor allem, wenn man seine Vorstellung von Urlaubsfeeling mit üppigen, gut gepflegten Resort-Gärten verbindet. Während wir Sie beim Anpflanzen von exotischen Gewächsen nicht unterstützen können, können wir zumindest bei der Gartenarbeit Abhilfe schaffen: Kunstrasen im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon ist nicht nur pflegeleicht, sondern inspiriert auch, von immergrünen Sommer-Oasen zu träumen - auch an kühlen Frühjahrs- oder Herbsttagen. Natürlich gehören zum Sommerurlaub auch Flora und Fauna. Für die Artenvielfalt und durstige Bienchen, empfehlen wir daher genügend Grünpflanzen und Blüten im Angebot zu haben. Sie werden merken, wie sie automatisch entspannen, wenn es friedvoll um sie herum summt. Und für durstige Homo Sapiens empfehlen wir exotische Fruchtsäfte - bei Bedarf mit Alkoholzugabe für die Erwachsenen. Frisch gepresste Säfte und Smoothies sollen nämlich angeblich wahre Wunder für für Körper und Geist wirken.

Schritt für Schritt zur Wohlfühloase

Natürlich sind üppige grüne Landschaften und Gärten ein tolle Sache, die jedoch auch viel Pflege benötigen. Doch Wenn Sie beispielsweise nicht so viel Zeit für Gartenarbeit erübrigen können oder keinen grünen Daumen besitzen, haben wir hier ein paar Tipps, wie Sie ganz leicht ein Gefühl von Natur in Ihrem Zuhause inszenieren können:

  • Kunstrasen im Garten oder auf dem Balkon ist immergrün, pflegeleicht und wetterfest. So können Sie garantiert den ganzen Tag im Liegestuhl verbringen. 
  • Palmenbäume sorgen für tropische Urlaubsstimmung (Hanfpalmen sind beispielsweise pflegeleicht und kommen auch gut durch den Winter). 
  • Kakteen und Sukkulenten verleihen Garten oder Balkon einen einzigartigen Flair und benötigen wenig Pflege
  • Wie wäre es zudem mit einem Insektenhotel? Das können Sie einfach selbst bauen. 

Mit dem Duft wohlriechender Blumen, summender Insekten und anmutiger Palmen wird sich ihr Zuhause ganz schnell in ein glaubwürdiges Urlaubsziel verwandeln. 

Die richtigen Gartenmöbel machen den Unterschied

Bei Urlaub denken die meisten Menschen ans Relaxen auf der Sonnenliege. Wenn Sie in einen guten Liegestuhl investieren, können Sie sich auch bequem im eigenen Garten bräunen - Urlaubsfeeling garantiert. Auch ein Gartentisch und Gartenstühle sollten in Ihrer Ausstattung nicht fehlen. Nichts ist schöner, als ein leckeres Abendessen bei leichter Sommerbrise im Freien zu sich zu nehmen. Möchten Sie ein Gefühl von Wellness-Oase im eigenen Garten entstehen lassen, empfehlen wir Gartenmöbel aus Holz oder Stein, die bei Bedarf neben einem Mini-Brunnen aufgestellt werden können. Schließen Sie die Augen und lassen Sie das Plätschern des Wassers auf Ihre Sinne wirken. Allerdings sind Möbel aus Stein auch oft schwer und schlecht für Naturrasen. Kunstrasen ist die perfekte Unterlage und so designt, dass er auch schweren Gegenständen, wie Pool, Trampolin, Gartenliege und Ähnlichem standhält. Zudem gibt es für den Urlaub auf Balkonien mittlerweile viele tolle DIY Ideen für praktische Relaxmöbel und Sitzgelegenheiten, wie beispielsweise ein Palettensofa. Schauen Sie einfach mal bei Pinterest vorbei und lassen Sie sich inspirieren.

Kunstrasen Garten

Grillen was das Zeug halt

Einen herrlichen Sommertag lässt man am besten mit einem gelungenen Barbecue ausklingen. Wenn Sie Urlaub im eigenen Garten machen, ist Grillen oft das Highlight des Tages. Unser Tipp: Probieren Sie neben Ihren klassischen Grillrezepten auch mal etwas Neues aus - lassen Sie sich von fernen Orten und Grillgewohnheiten inspirieren. So wird es bestimmt nicht langweilig! Wenn Sie Kunstrasen im Garten verlegt haben, müssen Sie sich beim Grillen zudem keine Sorgen um Hitze- und Feuerschäden machen. Mehr zum Thema Grillen auf Kunstrasen können Sie auch in unserem Blogartikel nachlesen. 

Abkühlen in Pool und Planschbecken

Gerade an heißen Sommertagen gibt es nichts schöneres, als zur Abkühlung in den Pool zu springen. Einen großen Pool, wie man ihn aus Hotelanlagen kennt, haben natürlich die wenigsten im Garten stehen. Doch für auch für den Heimaturlauber gibt es zum Glück eine Reihe kostengünstiger, sowie kreativer Alternativen, die für die nötige Erfrischung sorgen können. Vom Aufstellpool bis hin zum Planschbecken gibt es viele Möglichkeiten für Wasserspaß im eigenen Garten. Bei Naturrasen müssen Sie gut aufpassen, dass kleine Überschwemmungen nicht zu unschönen Matschflecken im Gras führen. Wer Kunstrasen im Garten verlegt, hat hingegen Glück gehabt: Das überschüssige Wasser kann problemlos durch den Kunstrasen hindurch in den Boden sickern und auch Chlorwasser beschädigt oder verfärbt den Kunstrasen nicht.

Lichter, Lampen, Deko & Co. 

Wir kennen Sie aus fernen Ländern, aus schicken Hotelanlagen und sogar aus dem Campingurlaub: Beleuchtung, die für eine besondere Atmosphäre sorgt. Denken Sie an schöne Lichterketten und Laternen, fernöstliche Lampions oder gar Kerzenlicht. Licht setzt die Stimmung, ob tagsüber das Sonnenlicht oder bei Nacht Mondschein und Kerzenlicht. Wie wäre es beispielsweise mit einer wunderschönen, bunten Lichterkette auf dem Balkon, einem gemütlichen Palettensofa und einer guten Flasche Rotwein oder Sangria und selbstgemachten Tapas? Auf einmal erscheint die spanische Küste gar nicht mehr soweit weg. Mehr Ideen, wie sie Ihren Balkon in einen echten Urlaubsort verwandeln können, erhalten Sie in unserem Balkon-Design-Blog.

Entspannung statt Gartenarbeit

Zum Schluss möchten wir allen Urlaubern im eigenen Garten oder auf Balkonien noch einen letzten Tipp ans Herz legen: Es ist verlockend um die Sommerferien den ganzen Tag lang im Haus oder im Garten zu arbeiten. Unkraut jäten, den Schuppen organisieren oder die Veranda schrubben sorgt jedoch nicht unbedingt für die wohlverdiente Entspannung. Darum ist es wichtig, dass Sie sich bei Ihrem Urlaub Zuhause genauso viel Ruhe gönnen, wie das in einem Hotel in Spanien der Fall wäre. Sonnenliege ausklappen, Cocktail in die Hand und Füße hochlegen steht auf dem Programm. So wird der Urlaub im eigenen Garten garantiert zum Erfolg!